rss

infsoft Blog - Indoor Positionsbestimmung & mehr.

Lesen Sie hier alles über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Indoor Positionsbestimmung, Indoor Navigation, Indoor Analytics und Indoor Tracking.


Büroauslastung: Die Wahl der richtigen Technologie

Büroauslastung: Die Wahl der richtigen Technologie

Welche Technologie ist besser geeignet, um die Nutzung von Büroräumlichkeiten zu analysieren – WLAN oder BLE?


Viele Unternehmen sind daran interessiert, ihre Räumlichkeiten für maximale Produktivität zu optimieren und gleichzeitig den verfügbaren Platz effizient zu nutzen. Auslastungsberichte auf der Basis von Positionsdaten können die Nutzung verschiedener Areale (Büros, Besprechungsräume, Sozialräume) aufzeigen – in Echtzeit und über einen längeren Zeitraum. Es ist möglich, Bereiche und Ausmaß von Unterauslastung hervorzuheben und das Potenzial für eine effektivere Nutzung zu identifizieren.

Da es jedoch mehrere Möglichkeiten zur Erfassung der Nutzung von Büroräumlichkeiten gibt, kann die Auswahl der passenden Technologie eine Herausforderung darstellen. Je nach Anwendungsfall und Unternehmensziel können einige Technologien besser geeignet sein als andere. Zu verstehen, wie einzelne Technologien funktionieren und welche Einschränkungen eine Rolle spielen können, kann bei der Auswahl helfen.

WLAN Tracking?

Viele Unternehmen beabsichtigen, ihre bestehende WLAN-Infrastruktur für die Messung der Büroauslastung zu nutzen, indem sie WLAN-Signale von einzelnen mobilen Geräten detektieren. Diese Methode scheint geeignet zu sein, da sie keinen großen zusätzlichen Installationsaufwand birgt und die Auslastung passiv erfasst werden kann, das heißt, ohne dass die Mitarbeiter ihre Arbeitsweise ändern müssen (z. B. indem sie einen zusätzlichen Gegenstand wie einen Beacon bei sich tragen müssen).

Allerdings bringt WLAN Tracking Einschränkungen mit sich, die berücksichtigt werden müssen. Ist der WLAN-Client (Smartphone) nicht mit einem Netzwerk verbunden, ergeben sich durch das unregelmäßige Aussenden von „Probe Request“ (Scannen nach verfügbaren Access Points), welches vom Betriebssystem gesteuert wird und nicht beeinflusst werden kann, Latenzzeiten von bis zu 5 Minuten. Darüber hinaus kann aufgrund von zufällig generierten, wechselnden MAC-Adressen („MAC Randomization“) das Endgerät bzw. die tatsächliche Anzahl von Geräten in einem Areal nicht immer eindeutig bestimmt werden. Infolgedessen sind die Auslastungsdaten möglicherweise nicht sehr genau.

Einschränkungen bei WLAN Tracking

Ist das Smartphone mit einem WLAN-Netzwerk verbunden, fallen die Latenzzeiten deutlich geringer aus, solange Traffic über das Netzwerk generiert wird. Außerdem findet kein MAC Randomization statt, wodurch sich das Gerät eindeutig zuordnen lässt. Auf die Positionsgenauigkeit (unter 15 Meter) hat die Verbindung mit einem Access Point keine Auswirkungen.

Darüber hinaus können sich WLAN Trackingdaten auch als fehlerhaft erweisen, wenn einzelne Personen ihr Smartphone nicht ständig bei sich tragen oder wenn WLAN auf einigen Geräten ausgeschaltet ist.

Bluetooth Low Energy

Bluetooth Low Energy Lösungen sind eine geeignete Alternative. Hierbei werden Beacons (in Kombination mit infsoft Locator Nodes) genutzt, um deutlich aussagekräftigere Einblicke in die Büroauslastung zu erhalten als beim WLAN Tracking. Die Verwendung von BLE bietet eine höhere Genauigkeit (unter 8 Meter), außerdem lassen sich Beacons eindeutig zuordnen. Das Rollout eines Tracking Systems auf Basis von BLE ist außerdem relativ kostengünstig und Beacons können mit Knopfzellen bis zu fünf Jahre und länger betrieben werden.

Letztendlich kommt es bei der Wahl einer Technologie zur Erfassung der Arbeitsplatzauslastung immer darauf an, welche Fragen Sie mit dem Tracking System adressieren möchten. Darüber hinaus ist das Sammeln von Daten nur die halbe Miete: Die Auswertung und Analyse der Informationen ist unerlässlich, um fundierte und kosteneffektive Entscheidungen bezüglich der Büroräumlichkeiten treffen zu können.

Das Analytics Tool von infsoft bietet Nutzungsanalysen in Form von Heatmaps, granularen Berichten und flexibel konfigurierbaren Dashboards.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine Lösung zu finden, die für Sie am besten geeignet ist – sprechen Sie uns an.

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung

Showing 0 Comment









b i u quote

Save Comment