rss

infsoft Blog - Indoor Positionsbestimmung & mehr.

Lesen Sie hier alles über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Indoor Positionsbestimmung, Indoor Navigation, Indoor Analytics und Indoor Tracking.


Hardware in der Indoor Positionsbestimmung

Hardware in der Indoor Positionsbestimmung

Indoor Positionsbestimmung und Indoor Navigation sind stark von Software-Produkten geprägt: um die digitale Karte zu erstellen und Routen zu kalibrieren, Ergebnisse auszuwerten und die Funktionen den Nutzern per App bereitzustellen. Sobald es jedoch um die passende Ortungstechnologie geht, kommt Hardware ins Spiel.

Beacons zur Indoor Positionsbestimmung nutzen

Bluetooth Beacons sind die am häufigsten verwendete Methode zur Indoor Positionsbestimmung. Mit Einführung des iBeacon-Standards von Apple haben sie einen regelrechten Boom erlebt und andere Formate wie Googles Eddystone sind wegen interessanter Features im Kommen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie sind dank Batteriebetrieb und niedriger Kosten pro Stück flexibel und auch temporär einsetzbar. Der Energieverbrauch ist dank Bluetooth Low Energy Technologie (BLE) gering und die Batterielaufzeiten steigen. Beacon Management Plattformen erleichtern die Pflege der Beacon-Infrastruktur. Die Genauigkeit liegt bei einem bis drei Metern, was für die meisten Projekte mehr als ausreichend ist. Hinzu kommt, dass Beacons bei clientseitiger Ortung, anders als WLAN, plattformübergreifend funktionieren.

Eine typische clientbasierte Installation mit Beacons hat infsoft am Zürich Hauptbahnhof umgesetzt. Reisende nutzen die Turn-by-Turn-Navigation, um zum richtigen Gleis zu gelangen und bekommen nützliche Angebote und Informationen via App. Hier geht es zur Success Story

Doch auch serverbasierte Lösungen sind mit Beacons umsetzbar. Sie ermöglichen beispielsweise das Auffinden von Personen und Objekten in großen Industriearealen (Personentracking/Evakuierungsfall), die Analyse von Laufwegen, Anwendungen im Sicherheitsbereich (Zugangskontrolle, Totmannschaltung, Diebstahlschutz) und Workplacemanagement. Hierfür ist eine zusätzliche Hardwarekomponente erforderlich, die infsoft Locator Nodes.

infsoft Locator Nodes – serverseitiges Tracking von Personen, Objekten und Tieren

infsoft Locator Nodes sind kleine, strombetriebene Geräte (beispielsweise auf Basis von Raspberry Pi), auf die eine Firmware von infsoft aufgespielt wird. Damit können alle mobilen Endgeräte (z.B. Smartphones), WiFi-fähigen Devices (auch Wifi-Tags) und Beacons (an Personen/Güter geheftet, auch in Form von Aufklebern oder Armbändern möglich) erfasst und serverseitig getrackt werden. Sie erreichen eine Genauigkeit von bis zu 5 Metern. infsoft Locator Nodes werden an das Stromnetz angeschlossen. Sie verbinden sich untereinander, sodass nur ein Gerät Internetzugang via Ethernet-Kabel, WLAN oder UMTS braucht. infsoft Locator Nodes bieten gerade im Industriebereich vielfältige Möglichkeiten. Wenn Sie Unterstützung bei Ihrem Projekt brauchen, sind wir gern für Sie da.

Lesen Sie hier mehr über Beacons und Indoor Positionsbestimmung

Weitere Informationen über serverseitiges Tracking mit infsoft Locator Nodes





Kostenloses, 34-seitiges Whitepaper

Der perfekte Einstieg in Ihr Indoor-Positionsbestimmungs-Projekt.

Showing 0 Comment









b i u quote

Save Comment