infsoft Sensors

infsoft Sensors

infsoft Sensors visualisiert zustandserfassende Sensor Devices auf der Karte und ermöglicht die Echtzeit-Überwachung von Zustandsinformationen (Licht, Temperatur, Druck, Luftfeuchtigkeit, CO2, Infrarot, Ultraschall, etc.). Das Tool kann außerdem auf Basis eines Präsenzmonitorings Informationen zur Raumbelegung erfassen. Beruhend auf „Smart Room“-Konzepten kann der Zustand eines Raumes kontinuierlich überwacht und Prozesse können auf Grundlage regelbasierter Entscheidungsfindung automatisch gesteuert werden. Durch eine Verknüpfung mit der infsoft Automation Engine können automatisierte Aktionen auf Basis der Messergebnisse ausgeführt werden, z.B. das Versenden von Benachrichtigungen, wenn ein Gerät einen bestimmten Zustand erreicht oder definierte Werte überschreitet.

Orts- und zeitbezogene Analysen ermöglichen eine fundierte Datenevaluation, die komfortable Suche eine übersichtliche Darstellung und einfache Filtermöglichkeiten für den Nutzer. Bei der Gewinnung der Sensordaten findet keine personenbezogene Zuordnung statt.

Die Daten aus infsoft Sensors können über Web Services auch in Drittsystemen genutzt werden.

infsoft Sensors auf einen Blick:


Produktbeschreibung infsoft Sensors (englisch)


infsoft Sensors: Zustandserfassung
Zustandserfassung in Echtzeit
In infsoft Sensors werden Zustandsdaten aus unterschiedlichen Quellen in Echtzeit dargestellt. Die Plattform abstrahiert von der Datenquelle und kann die Zustandsinformationen beispielsweise aus Detektionen durch infsoft Sensor Tags (z.B. Ultraschall, Infrarot) oder Beacons visualisieren.




infsoft Sensors: Personendetektion

Anwesenheitserkennung & Evaluation der Personenanzahl
Personendetektionen auf Basis einer Infrarot Wärmebildkamera geben Aufschluss über Anzahl und Bewegungsrichtung von Personen innerhalb eines Raumes. Auch Veränderungen im Zeitverlauf werden erfasst. Entsprechende Methodiken können bspw. zur Evaluation von Wartezeiten oder als Grundlage für intelligente Büroautomation (Heizung, Klimatisierung und Lichtsteuerung) Anwendung finden.



infsoft Sensors: Zeitverlauf

Veränderungen im Zeitverlauf
Neben Analysen in Echtzeit stellt insoft Sensors auch historische Datensätze zur Verfügung. Mithilfe des Tools lassen sich Veränderungen der Zustandsinformationen grafisch darstellen und leicht miteinander vergleichen. So können Nutzer zum Beispiel Temperaturveränderungen im zeitlichen Verlauf via Balkendiagramm einsehen.



infsoft Sensors: Ist-Zustand und Extremwerte

Darstellung von Ist-Zustand und Extremwerten
Das Tool stellt neben aktuellen Echtzeit-Zustandsinformationen auch erreichte Minimal- und Maximalwerte dar. So kann zum Beispiel in Bürogebäuden eine kontinuierliche und genaue Überwachung des Kohlendioxidgehaltes ermöglicht werden. Nutzer können die Wirksamkeit der von Ihnen eingeleiteten Maßnahmen überprüfen und ggf. optimierte Strategien ableiten.




infsoft Sensors: Energiemanagement
Energiemanagement
Die Nutzung von Präsenzmeldern ermöglicht ein auf Anwesenheit basiertes Energiemanagement. Raumfunktionen können vollautomatisiert gesteuert werden, ohne den Komfort des Nutzers zu beeinträchtigen. Ist bspw. ein Raum gemietet, aber nicht belegt, kann das Licht automatisch ausgeschaltet, die Vorhänge geschlossen und die Raumtemperatur abgesenkt werden. Jede Aktion kann im Backend verfolgt werden, um dabei zu helfen, den Energieverbrauch im Laufe der Zeit weiter zu optimieren.