Indoor Ortung in Ergänzung mit externen Kamerasystemen

Technologien zur Indoor Positionsbestimmung können mit bildgebenden Systemen wie Dome-Kameras ergänzt werden. Vor allem in der Logistik und im Sicherheitsbereich kann die Anbindung eines externen Kamerasystems und somit die Herstellung einer Korrelation aus Kamerabild und Positionsdaten entscheidende Vorteile bringen.

Hierdurch wird nicht nur die Ortung von mobilen Endgeräten, Objekten und Personen ermöglicht, sondern auch eine Zuordnung optischer Merkmale (z.B. Kleidung, Farben oder Nummern als Erkennungskriterien). Darüber hinaus bietet eine entsprechende Differenzbild-Erkennung Vorteile, wenn ergänzende Ortungstechnologien wie Bluetooth Low Energy allein keine hinreichende Genauigkeit bieten.

Verwendung von CCTV Kameras in der Logistik


Setup externer Kameras mit infsoft Locator Nodes

Die Bilddaten der CCTV Kamera(s) werden an einen infsoft Locator Node übermittelt, welcher als Hardware für die Indoor Positionsbestimmung (via WLAN, Bluetooth Low Energy, Ultra-wideband oder RFID) fungiert und die Kameradaten gemeinsam mit den erfassten Positionsdaten an die infsoft LocAware Platform® weitergibt. Hier können die Daten miteinander verknüpft und z.B. in der Analytics-Software verarbeitet werden. Auch die Anbindung eines Drittsystems ist möglich.

 Externes Kamerasystem als Ergänzung zur Indoor Positionsbestimmung


Use Cases für Indoor Lokalisierung in Kombination mit einem externen Kamerasystem

Externe Kameras können Indoor Positionssysteme sinnvoll ergänzen. Hier einige Beispiele:

Wird in einem großen Service Center das Kennzeichen eines (Bestands-)Kunden bei der Einfahrt von einer CCTV Kamera erfasst, erhalten zuständige Mitarbeiter eine Nachricht und können alle Vorbereitungen für die optimale Betreuung des Kunden treffen. Via Bluetooth-Beacon kann außerdem der Status des Fahrzeugs innerhalb des Reparatur-/Wartungsprozesses getrackt werden, wodurch eine effizientere Gestaltung der Wartungsabläufe ermöglicht wird.

Eingesetzte Software-Lösung: Indoor Tracking, Indoor Location Based Services
Eingesetzte Sensorik: Kamerasysteme, Bluetooth Low Energy (Beacons)


Ein Fahrrad wird mit einem BLE-Beacon ausgestattet, welcher im Falle eines Diebstahles getrackt werden kann. Ort und Zeitpunkt der Sichtung des Beacons können mit den Bildern von vorhandenen Überwachungskameras abgeglichen werden, wodurch eine Identifizierung des Täters realisiert werden kann.

Eingesetzte Software-Lösung: Indoor Tracking
Eingesetzte Sensorik: Bluetooth Low Energy (Beacons), Kamerasysteme
Anwendungsbeispiel: Aufklärung von Fahrraddiebstählen



  • Kontakt



  • Vorwahl - Nummer