Temperatursensoren

Temperatur ist die wahrscheinlich am häufigsten gemessene Umgebungsgröße. Temperatursensoren – Geräte zur Messung der Wärmeenergie, mit denen eine physikalische Temperaturänderung erfasst werden kann – können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Sie haben ihren Weg unter anderem in die Fertigungsindustrie, die Landwirtschaft, die Raumautomation und das Gesundheitswesen gefunden. Die Sensoren können die Temperatur von Feststoffen oder Flüssigkeiten messen und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, z.B. als eigenständiges Gerät oder als integriertes Element in einem BLE Beacon (für Zustandsüberwachung von Assets).

Zustandsüberwachung mit Temperatursensoren


Use Cases für Zustandsüberwachung durch Temperatursensoren

Die Erfassung der Temperatur kann eine vorteilhafte Ergänzung zu Indoor Lokalisierungssystemen sein. Hier einige Beispiele:

Ein Temperatursensor ist die ideale Lösung für das Monitoring bei Anwendungen im Zusammenhang mit Lebensmitteln, da er gewährleistet, dass die Produkte bei Lagerung und Transport in einem optimalen Zustand gehalten werden.

Eingesetzte Softwarelösung: Indoor Tracking, Geobasierte Prozesse
Eingesetzte Sensorik: Temperatursensor, Bluetooth Low Energy
Anwendungsbeispiel: Temperaturüberwachung von Lebensmitteln in einem Lagerhaus


In Fertigungsprozessen benötigen viele Maschinen neben der Gerätetemperatur auch eine bestimmte Umgebungstemperatur. Der Einsatz von Temperatursensoren stellt sicher, dass der Produktionsprozess optimal abläuft.

Eingesetzte Softwarelösung: Indoor Tracking, Geobasierte Prozesse
Eingesetzte Sensorik: Temperatursensor, Bluetooth Low Energy