Pressekontakt

contact the press team of infsoft

Eva Gaudlitz // Marketing Manager
phone: +49 (0)8407 / 939 680 34
email: press[at]infsoft.com

Thomas Winkler // Product Manager
phone: +49 (0)8407 / 939 680 30
email: press[at]infsoft.com


Presseverteiler

  • Bitte tragen Sie mich in den Presseverteiler ein.


Pressemappe

press kit infsoft

Blog

infsoft blog about indoor navigation

rss

Pressemitteilungen der infsoft GmbH

Hier finden Sie Pressemitteilungen der infsoft GmbH. Werfen Sie einen Blick ins Press-Kit (links), wenn Sie auf der Suche nach Bildmaterial und Texten zu den Themen Indoor Navigation, Indoor Positionsbestimmung und -Tracking sind. Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter. Das Material ist zur honorarfreien Veröffentlichung freigegeben, bitte nennen Sie die Quelle infsoft GmbH und lassen Sie uns ein Belegexemplar/einen Link zukommen.


Indoor-Navigation: Frankfurter Flughafen lotst Passagiere medienübergreifend zum richtigen Gate

Indoor-Navigation: Frankfurter Flughafen lotst Passagiere medienübergreifend zum richtigen Gate

Die Fraport AG hat eine neue Version ihrer Frankfurt Airport App veröffentlicht. Die Technologie ermöglicht die medienübergreifende Navigation über verschiedene Geräte hinweg. Neu ist auch ein Online-Shop.

Großmehring, 8.12.2015. Die Version 3.0 der Frankfurt Airport App bietet den jährlich rund 60 Millionen Passagieren des größten deutschen Flughafens nun auch medienübergreifende Indoor-Navigation. Sowohl auf der neuen Reise-Homepage des Flughafens www.frankfurt-airport.com als auch auf den großen „Interactive Airport Desk“ (I-AID)-Touchscreens im Terminal und in der Smartphone-App können Reisende ihren Aufenthalt individuell planen. Gemerkte Orte, Routen und Flüge sind jederzeit auf allen Geräten verfügbar. Die Planung des Flughafen-Aufenthaltes kann so schon zuhause beginnen. Das Herzstück der App ist das interaktive Kartenmaterial der auf Indoornavigation und -Services spezialisierten Firma infsoft GmbH.

Positionsbestimmung über WLAN

Die Positionsbestimmung funktioniert plattformübergreifend über WLAN, der User muss dazu nicht mit den Hotspots verbunden sein und kann jederzeit die eigene Position auf der Karte sehen. Mit der App und I-AID kann er sich zu POIs, einem der 500 Geschäfte oder den Gates navigieren lassen. Die Navigationsroute kann per QR-Code vom Touchscreen auf das Smartphone übertragen werden und ist auch in einer barrierefreien Version verfügbar.

Von unterwegs aus im Online-Shop einkaufen

Neu ist auch der integrierte Online-Shop nach dem Click&Collect Prinzip. Von unterwegs aus können Passagiere 15.000 Produkte von derzeit drei Anbietern bestellen und im jeweiligen Shop auf dem Flughafen abholen. Dieser Service soll als Teil der Digitalstrategie in den nächsten Jahren ausgebaut werden.

Digitale Karten als Grundlage

Bei der Umsetzung der ANDROID und iOS Apps war die Firma infsoft GmbH für die medienübergreifenden Karten und die Navigation zuständig. Hier kamen die SDKs (Software Developer Kits) von infsoft zum Einsatz. Vor Ort wurden zirka eine Million Quadratmeter und 30 Kilometer Wegstrecke digitalisiert. Analog zur Beschilderung im Gebäude entstanden etwa 100 digitale Weggraphen. Die Fraport AG ist seit 2010 Kunde der infsoft GmbH.

Weitere Features der Frankfurt Airport App 3.0 sind die Anzeige der Wartezeit an Sicherheitskontrollen, die automatische Positionsbestimmung auf einer interaktiven Flughafenkarte mit allen wichtigen POIs, die Anzeige gemerkter Flüge und die Benachrichtigung bei Änderungen sowie Infos zu Parken, An- und Abfahrt und weiteren Services. Zusammen mit dem kostenfreien WLAN am Frankfurter Flughafen macht die App das Reisen einfacher und komfortabler.

Die Frankfurt Airport App ist im App Store und im Google Play Store erhältlich.

Download

Abdruck honorarfrei, bitte nennen Sie die Bildquelle: infsoft GmbH

Zum Download des Textes und weiterer Screenshots



Showing 0 Comment



Comments are closed.